Netzwerk Handwerk.
Initiative für
Qualität und Gestaltung
im Handwerk
Region Kitzbühel-Kufstein

Gestaltung und Berufung

Netzwerk Handwerk
Handwerksforum 2017 *

Handwerk hat Zukunft, muss sich aber auch zahlreichen Herausforderungen stellen. Kooperation und Erfahrungstransfer zwischen Handwerksbetrieben stärkt diesen Wirtschaftssektor. Im 1. Handwerksforum des Netzwerk Handwerk werden Handwerksbetriebe und Kreative aus den Regionen Kufstein und Kitzbühel eingeladen, sich zu vernetzen, Potenziale zusammen zu nützen und sich Problemfeldern gemeinsam zu stellen.

Die Schwerpunkte des ersten Forums sind Mehrwert von Gestaltung für das Handwerk besser zu nützen und neue Ansätze für die Berufswahl Handwerk aufzuzeigen. Referentinnen und Referenten aus Österreich und Deutschland geben Einblick in ihre Vorhaben und zeigen neue Wege für regionale Handwerksbetriebe auf. Inspiration für die Entwicklung des eigenen Handwerkbetriebes wird auch von Handwerker-Vernetzungen aus anderen Teilen Österreichs und Tirols geboten, die im zweiten Teil des Handwerksforums ihre Schwerpunkte vor- und zur Diskussion stellen.

21. Oktober 2017
ab 08.30 Uhr

Malerwinkel Rattenberg
Pfarrgasse 92 – 93
A-6240 Rattenberg in Tirol

Die Veranstaltung ist kostenlos und richtet sich alle an den Themen Handwerk, Nachhaltigkeit, Regionalität und Handwerkskultur interessierten Menschen.

Details

08:30 Uhr Registrierung und Willkommens-Café
09:00 Uhr Begrüßung
Rainer Höck, Obmann des Vereins Netzwerk Handwerk
Barbara Loferer-Lainer, Regionalmanagement
09:15 Uhr Präsentation des Projektes Netzwerk Handwerk
Andrea Achrainer, Projektleiterin Netzwerk Handwerk
09:30 Uhr Impulsvorträge

Design im Handwerk: Gestaltung kann mehr als Produktdesign
Prof. Kilian Stauss, Fachhochschule Rosenheim

Handwerker und Architekten: Zusammenarbeit vertiefen
DI Klaus Metzler, Architekt, Werkraum Bregenzerwald – Werkraumschule, Projekt Lehrlingswelten

Kreative Nachwuchsförderung: Schon mit Kindern und Jugendlichen beginnen
Mag. Barbara Kern, Handwerkhaus Salzkammergut

Spätberufene Lehrlinge: Neue Fachkräfte für das Handwerk
Mag. Josef Ganner, ehem. Direktor der Fachberufsschule für Holztechnik in Absam

Fragen & Antworten
10:45 Uhr kurze Pause
11:00 Uhr Round Table mit Referentin und Referenten
Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutieren an runden Tischen mit allen Referenten, wie neue Kooperationen im Gestaltungsbereich und zum Finden von Nachwuchs auf betrieblicher und regionaler Ebene umgesetzt werden können.
12:30 Uhr Mittagspause
14:00 Uhr Initiativen zur Stärkung des Handwerks stellen sich vor In den letzten Jahren sind zahlreiche Initiativen entstanden, die das Handwerk in Österreich und Tirol stärken möchten. Die Projekt­ansätze sind vielfältig und bilden einen reichen Erfahrungsschatz.

Mag. Claudia Glawischnig, Meisterwelten Steiermark
Arch. Andreas Semler, architektur:lokal Tirol
Mag. Krista Sommer, Kreativland.Tirol
Mag. Gabriele Detschmann, UNESCO Immaterielles Kulturerbe Österreich
Mag. Julia Hürner, Vienna Design Week, Passionswege
Mag. Barbara Kern, Handwerkhaus Salzkammergut
Mag. Thomas Geisler, Werkraum Bregenzerwald
DI Rüdiger Lex, Kooperationsgruppen im Netzwerk von proHolz Tirol / Holzcluster
Mag. Simone Turek, WK Wien - Plattform Wiener Kunsthandwerk
Nicole Hohmann, Biocultura Almgespräche, Kulturgestaltung für Zukunftsfähigkeit

Fragen & Antworten
16:15 Uhr Verabschiedung und Ausblick
Rainer Höck, Obmann des Vereins Netzwerk Handwerk
Andrea Achrainer, Projektleiterin von Netzwerk Handwerk

Moderation: Mag. Sylvia Amann – inforelais

Rückblicke

Fotos: Albin Ritsch, Ingo Breitfuß

* Designers Day lt. Projektantrag