Netzwerk Handwerk.
Initiative für
Qualität und Gestaltung
im Handwerk
Region Kitzbühel-Kufstein

Förderer

Die Realisierung von Netzwerk Handwerk wurde aus Mitteln des EU-LEADER-Förderprogramms unterstützt. Wesentliche finanzielle Mittel stammen auch von den Tourismusregionen, der Wirtschaftskammer Tirol mit den Bezirkswirtschaftskammern Kitzbühel und Kufstein und den beteiligten Gemeinden.

Förderprogramm Leader 2014 - 2020

Innsbruck

Das LEADER-Konzept hat sich seit dem EU-Beitritt im Jahr 1995 als erfolgreiches Modell der Regionalentwicklung etabliert und bewährt. Mit der Periode 2014 - 2020 bekommt die lokale Entwicklung auf Basis von Bottom-up-Entscheidungen noch mehr Bedeutung und wird in der Verordnung zum „Gemeinsamen strategischen Rahmen“ verankert. Unter dem Begriff „community-led local development“ (CLLD) können somit alle Europäischen Struktur- und Investitionsfonds ihre Politik auch im Rahmen regionaler Aktionsgruppen umsetzen. Ziel ist es, die ländlichen Regionen Europas auf dem Weg zu einer eigenständigen Entwicklung zu unterstützen sowie Kooperationen und Maßnahmen zur Stärkung und Entwicklung des ländlichen Lebensraums, der ländlichen Wirtschaft und der Lebensqualität zu fördern. Die Impulse sollen dabei direkt aus den Regionen kommen. Das bedeutet, dass Vereine, Unternehmen und Initiativen über das LEADER-Förderprogramm Projekte umsetzen können.

Heiligengeiststraße 7A-6020 Innsbruck
+43 512 5083602landesentwicklung@tirol.gv.at
Website

TVB Alpbachtal und Tiroler Seenland

Kramsach

TVB Ferienregion Hohe Salve

Wörgl

Innsbrucker Straße 1A-6300 Wörgl
+43 5 7507 7000info@hohe-salve.com
Website

TVB Kitzbüheler Alpen - Brixental

Kirchberg in Tirol

Dorfstraße 11A-6365 Kirchberg in Tirol
+43 5 7507info@kitzbuehel-alpen.com
Website

TVB Wilder Kaiser

Ellmau

WK Sparte Gewerbe und Handwerk

Innsbruck

Wilhelm-Greil-Straße 76020 Innsbruck
+43 5 90 905 0office@wktirol.at
Website

WK Kitzbühel

Kitzbühel

Josef-Herold-Straße 12A-6370 Kitzbühel
+43 5 90 905 3210kitzbuehel@wktirol.at
Website

WK Kufstein

Kufstein

Salurner Straße 7A-6330 Kufstein
+43 5 90 905 3310kufstein@wktirol.at
Website

Gemeinde Alpbach

Alpbach

Gemeinde Bad Häring

Bad Häring

Obere Dorfstraße 7A-6323 Bad Häring
+43 5332 76158gemeinde@bad-haering.tirol.gv.at
Website

Gemeinde Brixen im Thale

Brixen im Thale

Gemeinde Brandenberg

Brandenberg

Gemeinde Breitenbach am Inn

Breitenbach am Inn

Gemeinde Brixlegg

Brixlegg

Gemeinde Ellmau

Ellmau

Gemeinde Going am Wilden Kaiser

Going am Wilden Kaiser

Kirchplatz 1aA-6353 Going am Wilden Kaiser
+43 5358 2427gemeinde@going.tirol.gv.at
Website

Gemeinde Hopfgarten im Brixental

Hopfgarten im Brixental

Marktplatz 8A-6361 Hopfgarten im Brixental
+43 5335 2205gemeinde@hopfgarten.tirol.gv.at
Website

Gemeinde Itter

Itter

Gemeinde Kirchberg in Tirol

Kirchberg in Tirol

Hauptstraße 8A-6365 Kirchberg in Tirol
+43 5357 2213gemeinde@kirchberg.tirol.gv.at
Website

Gemeinde Kirchbichl

Kirchbichl

Oberndorferstraße 1A-6322 Kirchbichl
+43 5332 87102gemeinde@kirchbichl.at
Website

Gemeinde Kramsach

Kramsach

Gemeinde Kundl

Kundl

Gemeinde Münster

Münster

Gemeinde Rattenberg

Rattenberg

Gemeinde Scheffau am Wilden Kaiser

Scheffau am Wilden Kaiser

Dorf 45A-6351 Scheffau am Wilden Kaiser
+43 5358 8588gemeinde@scheffau.tirol.gv.at
Website

Gemeinde Söll

Söll

Gemeinde Westendorf

Westendorf

Partner

Netzwerk Handwerk verdankt seine Tätigkeit einer Vielzahl von Unterstützern. Ohne ihre Hilfe und die Wertschätzung unserer Arbeit wäre dieses Netzwerk nicht möglich!

Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen

Hopfgarten

Meierhofgasse 9A-6361 Hopfgarten
+43 5335 20306office@foerderinfo.eu
Website

Freunde

Bei der Programmgestaltung und im fachlichen Austausch kooperiert Netzwerk Handwerk mit Initiativen aus dem In- und Ausland.

architektur:lokal Tirol

Patsch

Für architektur:lokal ist traditionelle Bausubstanz eine kulturelle, architektonische, soziale und nicht zuletzt ökonomische Ressource. Dieser vielfältigen Ressource will architektur:lokal Rechnung tragen und einen Weg bereiten für einen neuen, umfassenden und innovativen Umgang mit unserem traditionellen Bauerbe.

Fachhochschule Rosenheim

Rosenheim

Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachhochschule Rosenheim wurde am 1. August 1971 als Fachhochschule gegründet. Sie ist vor allem durch ihre Fakultät für Holztechnik und Bau bekannt.

Hochschulstraße 1D-83024 Rosenheim
+49 8031 805-0info@fh-rosenheim.de
Website

Hand.Werk.Haus Salzkammergut

Bad Goisern

Das  HAND.WERK.HAUS macht Mut. Es steht für eine Gruppe von HandwerkerInnen aus dem gesamten Salzkammergut und zeigt,  wie notwendig es ist, kulturelles Erbe als Teil der eigenen Gegenwart und Zukunft zu verstehen. Nicht mit einem romantisierenden und rückwärts gewandten Blick, sondern als positiver Impuls der heimischen Wirtschaft für eine bewusst gelebte  Zukunft des Handwerks und der kreativen Schaffensfreude.

Rudolf-von-Alt Weg 6A-4822 Bad Goisern
+43 6135 50800office@handwerkhaus.at
Website

HTL Kramsach

Kramsach

Die HTL Kramsach, ist ein lebendiger Campus mit den unterschiedlichsten Ausbildungsrichtungen. Technik, Handwerk, Gestaltung und Naturwissenschaft verschmelzen hier zu einem Pool kreativer Problemlöser! Die Schule bietet, als einziger Standort in Österreich und im nahen, mitteleuropäischen Raum, eine umfassende Ausbildung rund um den Zukunftswerkstoff Glas und den damit verbundenen Werkstoffen und Technologien, in Kombination mit Kreativität, Handwerk, Design und Technik – in wechselseitigem Austausch mit einer naturwissenschaftlichen Ausbildungsstätte, der HTL-Chemie.

KochArt

Brixen im Thale

22 Wirte aus der Region Kitzbüheler Alpen machen sich gemeinsam für Regionalität und Nachhaltigkeit in der Gastronomie stark. In Zusammenarbeit mit heimischen Bauern werden alte Tierrassen und Gemüsesorten neu entdeckt und in den Küchen der KochArt Wirte verfeinert.

Dorfstraße 93A-6364 Brixen im Thale
+43 664 2041645info@kochart.tirol
Website

Kunsthandwerk Wien

Wien

Kunsthandwerk in Wien ist eine handwerkliche Tätigkeit, die durch einen geprüften Meister oder eine Person mit vergleichbarer Ausbildung in Verbindung mit eigenschöpferischer Leistung ausgeübt wird. Die Produkte, die durch dieses Handwerk entstehen, basieren ausschließlich auf eigenen Entwürfen, sind auf höchstem Fertigkeitsniveau aufgrund jahrelanger praktischer Tätigkeit erbracht und sollen darüber hinaus üblicherweise neben dem vereinbarten Nutzen auch optisch ansprechend und/oder zumindest im Sinne der Eigenschöpfung „künstlerisch wertvoll“ sein.

Meisterwelten Steiermark

Murau

Die Meisterwelten Steiermark sind die erste branchenübergreifende Handwerksgenossenschaft Österreichs. Ein Netzwerk aus meisterlichen Handwerksbetrieben, die für echte Handwerkskultur stehen, die regional denken und kundenorientiert handeln.

Bundesstraße 13aA-8850 Murau
+43 664 1334154info@meisterwelten.at
Website

pro:Holz Tirol

Innsbruck

proHolz Tirol ist das Kommunikations- und Informationsforum der gesamten Tiroler Forst- und Holzwirtschaft und kooperiert mit Partnern aus Forschung, Politik und Verwaltung. Alle Branchen – vom Forst über die Holzindustrie, den Holzhandel, die Zimmermeisterbetriebe bis hin zu den Tischlern – sind bei proHolz Tirol vertreten. Die zahlreichen Aktivitäten von proHolz Tirol bewirken einen starken und kompetenten Auftritt des wertvollen heimischen und CO2-neutralen Rohstoffes Holz. Somit wird der Einsatz von Holz und Holzprodukten forciert.

Wilhelm-Greil-Straße 7A-6020 Innsbruck
+43 512 564727info@proholz-tirol.at
Website

Schmiedezentrum Ybbsitz

Ybbsitz

Der Marktgemeinde Ybbsitz ist es im Laufe der letzten Jahre gelungen, sich in der europäischen Schmiedewelt zu Wort zu melden und sich einen Namen zu machen. Grundstock dafür bieten international tätige Ybbsitzer Betriebe die den Markt mit innovativen Produkten – Spezialblechen, Stahlprofilen, Anlagenbau, landwirtschaftlichen Geräten, Verkehrsschildern, Emailgeschirr – oder auch mit den eigens kreierten Emailschildern für die Eisenstraßeerlebniswege erobern. Auch durch die Tatsache, dass sich Vertreter der Schmiedeinnungen und europaweit anerkannte Kapazitäten bereit erklärt haben mitzuarbeiten, entwickelt sich der Markt Schritt für Schritt zum Zentrum der internationalen Schmiedschaft.

styleconception

Innsbruck

An der Schnittstelle zwischen Kunst und Design zeigt styleconception.designart einzigartige Objekte und Kleinserien ausgewählter Gestalter und Künstler.

Textiles Zentrum Haslach

Haslach

Das Textile Zentrum Haslach ist eine Kooperation von fünf Partnern, die unter dem gemeinsamen Dach eines historischen Fabrikareals beheimatet sind und den Faden der textilen Tradition des Mühlviertels weiterspinnen wollen. Ihre Schwerpunkte sind sehr unterschiedlich, daher ergeben sich vielfältige Synergien im Spannungsfeld zwischen Museum, Produktion, Ausbildung und Kunst.

UNESCO Immaterielles Kulturerbe Österreich

Wien

Die UNESCO versteht immaterielles Kulturerbe als lebendige Traditionen, als Quelle kultureller Vielfalt und  Garant nachhaltiger Entwicklung. Mit der Sichtbarmachung von bislang oft im Verborgenen existierenden Bräuchen und Praktiken entsteht ein neues Verständnis für regionale Besonderheiten. Immaterielles Kulturerbe ist durch Improvisation, und Weiterentwicklung gekennzeichnet und wird von einer Generation an die nächste weitergegeben.

Universitätsstraße 5/4, Stock/12A-1010 Wien
+43 1 526 1301oeuk@unesco.at
Website

Verein Apex

Hopfgarten

Der Verein APEX wurde im Jahr 1994 von Andrea Achrainer gegründet. Der Schwerpunkt der Vereinstätigkeit liegt in der Vermittlung zeitgenössischer angewandter Kunst mit dem Schwerpunkt auf zeitgenössische Schmuckkunst.

Meierhofgasse 19A-6361 Hopfgarten
+43 676 3316783info@apex-tirol.at
Website

Vienna Design Week

Wien

Die VIENNA DESIGN WEEK ist Österreichs größtes Designfestival mit einer Vielzahl an Schauplätzen in ganz Wien. Das von Lilli Hollein kuratierte Event ging im Herbst 2017 in seine elfte Runde. Entstehungs- und Produktionsprozesse offenzulegen und das experimentelle Arbeiten vor Ort anzuregen sind Kernelemente des Festivalkonzepts.

Rechte Wienzeile 29/2bA-1040 Wien
+43 1 8906393office@viennadesignweek.at
Website

WEI SRAUM

Innsbruck

WEI SRAUM Designforum Tirol versteht sich als Plattform rund um die Themen zeitgemäßer visueller Kommunikation und Design. Es fördert durch Vorträge, Ausstellungen, Ausbildungsangebote, Diskussionen, Publikationen und Designforschung das Bewusstsein für die Bedeutung dieses Bereichs angewandter Gestaltung in unserer Gesellschaft.

Andreas-Hofer-Straße 27A-6020 Innsbruck
+43 5358 730110info@weissraum.at
Website

Werkraum Bregenzerwald

Andelsbuch

Der Werkraum Bregenzerwald ist eine 1999 gegründete Kooperation von Handwerkern im Bregenzerwald. Organisiert in einem Verein bietet der Werkraum Bregenzerwald für seine Mitglieder institutionalisierte Hilfestellung in den Bereichen Mitgliederservice, Produkt- und Designinnovation, Aus- und Weiterbildung sowie Baukultur. Der Verein ist heute als Modell für neues Handwerk international anerkannt.

Wiener Schmuck Tage

Wien

Rund 150 österreichische und internationale Schmuckschaffende präsentieren sich sechs Tage lang an 28 Orten in Wien. Der Bogen spannt sich vom innovativen Autorenschmuck über Objektkunst, Upcycling- sowie Recycling-Design bis hin zum 3D Stücke, kinetischem und Hornschmuck sowie Präsentationen von aktuellen Schmuckkollektionen in traditionellen Gold- und Silberschmiedetechniken.