Netzwerk Handwerk.
Initiative für
Qualität und Gestaltung
im Handwerk
Region Kitzbühel-Kufstein

Ausstellung Josef Hoffmann

1. Juli 2019 - 26. April 2020

Kachelbild-1-300x338

Die Jahresausstellung 2019 im Josef Hoffmann Museum in Brtnice widmet sich dem Verhältnis Josef Hoffmanns (1870–1956) zu Otto Prutscher (1880–1949). Otto Prutscher, zehn Jahre jünger als Josef Hoffmann und Adolf Loos, gehörte der ersten Schülergeneration der Wiener Kunstgewerbeschule an, die von der Reform des Unterrichts unter der Direktion Felician von Myrbachs und von den jungen Professoren wie Josef Hoffmann und Koloman Moser profitieren sollte. Wie viele andere Studenten der Wiener Kunstgewerbeschule entstammte auch Otto Prutscher einem handwerklich geprägten Elternhaus. Sein Vater Johann Prutscher führte eine Kunsttischlerei und wurde sein erster Lehrmeister. Materialbeherrschung eignete er sich nicht nur hier an, sondern auch während seiner Zeit als Kunstgewerbeschüler, indem er in den studienfreien Sommermonaten zusätzlich eine Maurerlehre und eine Zimmermannspraxis absolvierte – eine Parallele zu Otto Wagners und Josef Hoffmanns Bildungsweg.

Bilder: Josef Hoffmann Museum / MAK